Direkt zum Inhalt wechseln
Home

Kommunikationsdesign

Warenkorb
Beitrag

Digitale Bildung

Kompetenzmanagement in der Digitalen Transformation – Umsetzung am Beispiel einer Anwendung in der Augmented Reality

eine Frau mit AR Brille

Die TF SemanticServices GmbH lädt Sie am 7. April von 12 bis 16 Uhr gemeinsam mit der Hochschule Mainz, der Carpe Futurum – Stiftung für digitale Bildung und dem Gutenberg digital Hub zu einer hybriden Veranstaltung ein:
„Digitale Bildung – Kompetenzmanagement in der Digitalen Transformation“

Die Veranstaltung möchte die folgende Frage beantworten:
Wie verändert sich digitale Bildung mit Augmented Reality?
Umsetzung am Beispiel einer Anwendung in der Augmented Reality

Sie können virtuell oder in Präsenz an dieser Veranstaltung teilnehmen. Im Rahmen der Präsenzveranstaltung besteht die Möglichkeit, das von der EU und dem Land Rheinland-Pfalz geförderte Forschungs- und Entwicklungsvorhaben der SemanticServices, vor Ort mit einer Microsoft HoloLens 2 zu testen.
Der Prototyp der Augmented Business Cockpit App zeigt mit einem Mixed Reality Tutorial ein Praxisbeispiel für eine neuartige Form von Schulungen basierend auf Augmented Reality (AR) und Künstlicher Intelligenz (KI).
Unterstützt wird das FuE-Vorhaben durch eine Mehr-Methoden-Studie der Forschungsgruppe WIMM der Hochschule Mainz.

Hier können Sie sich über die Website der TF Semantic Services GmbH für das Event eintragen.

Datum: 07.04.2022
Uhrzeit: 12 bis 16 Uhr

Ort: LUX-Pavillon der Hochschule Mainz (hybrid)

Veranstalter: TF SemanticServices GmbH, Hochschule Mainz, Carpe Futurum – Stiftung für digitale Bildung, Gutenberg Digital Hub

Weiterführender Link: https://augmented-business.hs-mainz.de

Foto: Daniilvolkov - stock.adobe.com