Direkt zum Inhalt wechseln
Home

Kommunikationsdesign

Warenkorb
Beitrag

Fachgruppe ID formiert sich

Grafik: Mario Kreuzer (UdK, Berlin)
Grafik: Mario Kreuzer (UdK, Berlin)

Informationsdesign hat sich als Fachgebiet sowohl in der Designbranche als auch an den Hochschulen in den letzten Jahren fest etabliert. Auf der Fachgruppentagung Informationsdesign trafen sich am 11. November in Berlin an der UdK (Universität der Künste Berlin) 14 Professor:innen des Informationsdesigns aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit dem Ziel, sich über die verschiedenen Formen und Schwerpunkte der Studiengänge an Hochschulen und Universitäten auszutauschen.

Informationsdesigner:innen organisieren, konzipieren und gestalten digitale und analoge Kommunikationsmittel. Sie wählen die passenden Medien für die Vermittlung von Inhalten, geben Abläufen und Kommunikation eine visuelle Gestalt und bereiten Daten interaktiv sowie benutzerfreundlich auf.

Beim fachlichen Austausch konnte Prof. Anna-Lisa Schönecker ihre Arbeit aus Lehre und Forschung an der Hochschule Mainz und dem Institut Designlabor Gutenberg mit dem Schwerpunkt Informationsdesign vorstellen. Das innovative Format diente der Formierung einer neuen Fachebene, die sowohl Gemeinsamkeiten als auch Vielfalt in den Schwerpunkten im internationalen Kontext darlegte und dem transnationalen Austausch in Lehre und Forschung bedeutet.