Direkt zum Inhalt wechseln
Home

Kommunikationsdesign in Mainz

Warenkorb
Beitrag

PAMPELMUSEN

51 Anleitungen, der Welt zu trotzen, 19.–24.1.2024 im Foyer Holzstraße

Fabian Bähner


Vernissage: 18. Januar 2024, 18:00 Uhr
Laufzeit: 19.–24. Januar 2024
im Foyer Standort Holzstraße, Holzstraße 36, 55116 Mainz



Wie heißen eigentlich die Sterne mit Vornamen?
Kann man auch vorwärts rückwärts gehen?
Was ist wirklich in der Keksdose?
Und sehen wir uns am 18. Januar, um 18 Uhr in der Holzstraße?

Für das Projekt PAMPELMUSEN haben sich Studierende des 1. Semesters Kommunikationsdesign von Yoko Onos 1964 erstmals veröffentlichten Sammlung „Grapefruit: A book of Instructions and Drawings“ inspirieren lassen, in der die japanische Künstlerin ungewöhnliche Anleitungen für das Leben und die Kunst formuliert. Ob eine Liebeserklärung aus Buchstabensuppe, eine Playlist für Fruchtfliegen oder die gewürfelte Bahnreise – entstanden sind wundersame, lustige und poetische Instruktionen, die den Alltag auf den Kopf stellen, Routinen hinterfragen oder auch einfach nur zum Nachdenken anregen.

Ab 18. Januar werden die 51 Texte eine Woche lang als leuchtend gelbe Installation im Foyer der Holzstraße zu sehen sein: zum Mitnehmen und Ausprobieren. Darüber hinaus werden die Anleitungen auch als kleines Buch veröffentlicht.


PAMPELMUSEN ist ein interdisziplinäres Semesterprojekt von Prof. Nadja Mayer (Text) und Prof. Dr. Isabel Naegele (Typografie).