Direkt zum Inhalt wechseln
Home

Kommunikationsdesign

Warenkorb

Bachelor

Das Bachelorstudium verknüpft Handwerk mit gesellschaftlich relevanten Themen und Design-Technologien. Bachelorstudierende erwerben zunächst fundiertes Basiswissen und vertiefen dieses über Konzeption- und Entwurfsprojekte. Ziel ist es, vielseitige gestalterische Fähigkeiten und Fertigkeiten in der kommunikativen Darstellung von Information zu erlangen.

So werden im Studium Typografie, Illustration, Fotografie sowie experimentelle Bildsprachen, digitale Medien, Webtechnologien und Interaktion genauso wie deren Konzeptionen ineinander greifend gelehrt. Komplementiert wird die praktische Lehre durch ein breites Theorieangebot. Marketing, Psychologie, Designgeschichte/theorie sowie Kunst-und Kulturgeschichte ermöglichen ein fundiertes Wissen über die Wirkungsweisen von Kommunikationsdesign sowie eine Kontextualisierung auf verschiedenen Ebenen.

Gestalterisches Repertoire

In den ersten Semestern werden eine Reihe von analytischen, formalen und technischen Gestaltungsgrundlagen vermittelt. Unsere Studierenden lernen und erforschen visuelle Prinzipien und Ideen. Form, Komposition, Farbe, Typografie sowie interaktive Grundlagen werden zum Studienalltag.

Das zweite und dritte Studienjahr bieten einen eigen gewählten Weg durch die vielen praktischen Themenbereiche. Diese werden von theoretischen Seminaren begleitet, um eine fundiert historische sowie intellektuelle Basis der experimentellen Projekte zu ermöglichen. In den eigen gewählten Kursen vermitteln wir das Konzipieren und Gestalten verschiedener Formate und Medien. Die Frage und das Verständnis, was Kommunikationsdesign und Design im Allgemeinen bedeutet, bleibt dabei stets ein dynamischer Prozess.

Marius Zimmat (2019), Occulus Obscura

Im Bachelorstudium ist ein Berufspraktikum im In- oder Ausland oder ein Austauschsemester an einer anderen Bildungseinrichtung vorgesehen. Das angeeignete Wissen wird in einem Auslandssemester vertieft oder im Berufspraktikum erprobt. Beides fördert die persönliche sowie fachliche Weiterentwicklung. Die Entscheidung ins Ausland zu gehen, fördert zusätzlich interkulturelle Fähigkeiten.

Unsere Absolventen verlassen die Hochschule Mainz mit vielseitigen Kenntnisse in Design, Fotografie, Illustration, Coding oder der Konzeption von starken Kampagnen. Von Webentwicklung bis zur Bildung, vom Verlagswesen bis zur Nachhaltigkeit im Grafikbüro – unsere Alumni haben eine breites Repertoire an professionellen Wegen.

AbschlussBachelor of Arts (B.A.)
Studiendauer7 Semester
StudienbeginnSommer- und Wintersemester
Mappenabgabe1. Mai und 1. November
Online-Bewerbung15. Juli und 15. Januar
ECTS-Punkte210
Infos zur Bewerbung