Direkt zum Inhalt wechseln
Home

Kommunikationsdesign

Warenkorb
Projekt · Animation

Hikikomori, Ama, Kawaii – Inspired by Japan

27 Studierende, zahlreiche Gasthörer:innen und die beiden Dozentinnen gehen digital der Faszination Japan nach.

Japan übt auf uns eine Faszination aus, der wir nachgehen wollten.

In einem weiteren Online-Semester war das virtuelle Ziel unserer Reisegruppe Japan. Wir, 27 Studierende, zahlreiche Gasthörer:innen und die beiden Dozentinnen Sophia Streit und Monika Aichele trafen uns auf Zoom und sammelten wöchentlich Themen, Orte, Geräusche und Worte. Unsere Entdeckungen, Recherchen und gegenseitigen Erzählungen dienten uns zur Inspiration für animierte Bilder, Grafiken und Illustrationen.

Animiert wurde hauptsächlich in Procreate, Clipstudio Paint, Photoshop, Illustrator und After Effects. In den vier Monaten sind fast 300 Illustrationen und Animationen entstanden, von denen wir hier einige zeigen möchten.

Auf Instagram sind wir unter den Hashtags #mzgoesjpn und #mainzgoesjapan zu finden und ausführlich beschrieben außerdem im digitalen Hochschulmagazin Forum.

Aufbruch von Aline Rößler
Natur von Lisa Musti
Hikikomori von Lisa Musti
Schilderwald von Pauline Kossmann
Inu Hariko von Lisa Musti