Direkt zum Inhalt wechseln
Home

Kommunikationsdesign

Warenkorb
Projekt · Corporate Design

Zykolade

Eins, zwei, drei Krampf vorbei mit Zykolade! Die Schokolade für deinen Zyklus die Krämpfe löst und alle deine cravings befriedigt.

Illustration eines lechzenden Uterus mit Turnschuhen, der in einer Blutlache steht

Die Idee der „Zykolade“ entstand im Rahmen des Kurses „Gute Idee“ bei Eberhart Kirchhoff. Der Grundgedanke des Kurses war, anhand von verschiedenen Kreativtechniken möglichst schnell und präzise Ideen zu formulieren. Dabei ging es weniger um eine realistische Umsetzung, sondern viel mehr um die Qualität der Idee.

Die Zykolade war für mich ein sehr persönliches Projekt da ich selber jeden Monat von qualvollen Periodenkrämpfen und Süßheißhungerattacken geplagt werde. Es gibt verschiedene Produkte auf dem Markt die vereinzelt helfen aber wäre es nicht noch viel cooler, wenn es eins gäbe das alles in einem vereint?

Hier kommt die Zykolade ins Spiel, sie soll nämlich Krämpfe lösen, Cravings befriedigen und Moodswings ausgleichen.

Bei der gestalterischen Umsetzung war es mir wichtig nicht zu Klischeehaft zu werden und vor allem auch ein auffallendes und verspieltes Packaging zu entwerfen, da das Thema der Menstruation leider immer noch sehr oft Tabuisiert wird.

Mir war es wichtig dass man an machen Stellen das Blut sieht, da auch das sehr oft, vor allem gerade in Werbungen für Periodenprodukte, zensiert wird.